Die Tischtennis-Abteilung des TuS Xanten setzt bereits seit einigen Jahren auf eine erfolgreiche Jugendarbeit, denn Talente aus dem eigenen Nachwuchs sorgen dafür, dass der Verein mit jungen Spielern seine Mannschaftsstärken halten und verbessern kann. Durch die Verleihung des Jugendförderpreises für die „beste Jugendarbeit im Tischtennis-Kreis Niederrhein 2020“ wird weiterhin verstärkt versucht, mit umfangreichen Aktionen in den nächsten Jahren neue Nachwuchsspieler zu gewinnen. Der TuS Xanten verweist in diesem Zusammenhang noch einmal auf die Trainingszeiten. Trainiert wird in der Turnhalle am Stiftsgymnasium in Xanten (s. unten). Interessierte Kinder und Jugendliche sind herzlich willkommen. Das erfahrene Trainerteam lädt alle Tischtennisbegeisterten oder diejenigen, die es werden wollen, gerne zum Schnuppertraining ein.

Jugendtraining in Xanten:

Anfänger: Mittwochs von 17 – 19 Uhr mit Ingo Chmill und Fabian Welbers

Fortgeschrittene: Dienstags u. Freitags jeweils von 17 – 19 Uhr mit Sandra Sänger